Infizierte Tattoo: Zeichen und Behandlungen

Im Allgemeinen ist es normal, Schwellung und Rötung um Ihre Tätowierung für etwa 48 Stunden zu haben, nachdem Sie es tätowieren lassen haben. Allerdings sollten die Schmerzen, Entzündungen und Rötungen mit der Zeit besser werden, und nicht schlechter.

Wie viele schmerzen sie haben hängt davon ab wo die Tätowierung ist und wie groß sie ist. Größere Tattoos sind, in der Regel schmerzhafter und haben mehr Schwellungen.

Schauen Sie durch die Tabelle unten, um zu sehen, ob Ihre Symptome normal oder das Zeichen für ein Problem sind. In diesem Artikel finden Sie auch Informationen darüber, wie sie sich um Ihr neues Tattoo zu kümmern sollten, warum sie eine Infektion bekommen haben, und dem, was als nächstes zu tun ist.

  

Hinweis: Wenn Sie rote Linien haben von Ihrem Tattoo oder hohem Fieber, sofort einen Arzt aufsuchen.

Nachbetreuung für Ihre Tätowierung

Es gibt viele verschiedene Methoden sich um eine neue Tätowierung zu kümmern. Im Allgemeinen sollten sie einige grundlegende Richtlinien jedoch folgen.

Ihr Tattoo ist eine offene Wunde. Tun sie alles dafür, dass sie die wunde nicht berühren. Immer die Hände waschen, bevor Sie Ihre Tätowierung reinigen.

Denn verband denn sie nach der Tätowierung bekommen nicht mehr als ein paarstunden auf der wunde lassen danach den Verband entfernen und vorsichtig mit antibakterielle handseife waschen. Verwenden sie lauwarmes Wasser und ihre Hände zum Reinigen. Nicht scheuern. Entfernen Sie vorsichtig alle Salbe, Blut und andere Rückstände.

Nach den waschen lassen sie es an der Luft trocknen oder trocknen sie es mit einem fusselfreien Tuch aber klopfend bitte. Und machen sie eine salbe dran. Bacitracin, A + D-Salbe und Aquaphor sind Empfehlens wert. Verwenden sie keine Vaseline. verwenden sie nur eine winzige Menge, eine sehr dünne fast nichtexistierende Schicht. Zu viel salbe kann die Heilung der Tätowierung verzögern. Es sollte einen leichten Glanz haben, nachdem reiben verwenden sie die salbe 3-5 Tage.

Waschen Sie Ihre Tätowierung zwei- bis dreimal am Tag, und immer die Hände vorher waschen, bevor Sie es tun!

Weitere Tipps

  • Achten sie drauf das sie nicht auf Ihre Tätowierung schlafen.
  • Tauchen Sie es nicht in Wasser jeglicher Art.
  •  reizen sie nicht mit enger Kleidung.
  • Setzen Sie es nicht dem Sonnenlicht aus.
  •  Übermüden sie den Bereich nicht. Legen Sie das Fitness-Studio für ein bisschen aus, während Ihr Tattoo heilt, vor allem,
  • wenn ihre Tätowierung an einem Platz ist, dass sie viel bewegen müssen.
  • Kratzen sie ihre Tätowierung nicht egal wie stark es juckt es wird aufhören.
  • Und hören sie auf ihren Tattoo Künstler er wird ihnen weiter Tipps geben

Kommentare